Kürbis-Apfel-Suppe

Ihr braucht dazu:

• 1 Butternut-Kürbis 
• 2 Zwiebeln 
• 4 kleine Äpfel 
• 5 EL Olivenöl 
• 2 Gläser Henzler`s Gemüsebrühe
• Salz 
• Pfeffer 
• Cayennepfeffer
• 2–3 EL weißer Balsamico-Essig

Zubereitung

Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen und Kürbis schälen. 1 Spalte fein würfeln, beiseitelegen. Übrige Spalten in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.
3 Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Apfelwürfel und Kürbisstücke darin andünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
Übrigen Apfel vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Apfel- und Kürbiswürfel darin ca. 2 Minuten glasig dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Wer es gerne würziger mag gibt ein wenig Cayennepfeffer in die Suppe. Suppe pürieren und nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. In Suppentassen anrichten. Mit Kürbis-Apfelwürfeln bestreuen.