Kürbis-Chutney

Zutaten

• 700g Kürbis (Hokkaido)
• 300g Zwiebeln
• 150g rote Paprika
• 200g Ananas
• 100ml Apfelsaft
• 4 Loorblätter
• 250g Gelierzucker 2:1
• Zimt, Chili, eine Prise gemahlene Nelken

Zubereitung

Kürbis, Zwiebeln, Paprika in kleine Würfel schneiden. Gemeinsam mit Apfelsaft und den Loorblättern in einen Topf geben. Alles zusammen 10 Minuten kochen lassen. Währenddessen
immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Den Gelierzucker und den Apfelessig unterrühren. 8 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss das Chutney mit Zimt, Chili und Nelken abschmecken. Weitere 3 Minuten köcheln lassen. Die Masse sofort randvoll in Gläser füllen, zuschrauben und für 5 Minuten auf den Deckel stellen. Schmeckt lecker zu Fleisch und Käse.