Butternut mit einer Pilz-Linsenfüllung

Zutaten

👨‍🍳 2 Butternut Olivenöl 100 g Paranusskerne 400 g Karotten 140g getrocknete Aprikosen 400g Champignons 2 Knoblauchzehen 1 Bund Petersilie 200 g rote Linsen Salz, Pfeffer, Zimt, Cumin, Zucker

Zubereitung

Ofen auf 180°C aufheizen. Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Die Hälften auf das Backblech geben und mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 45 Minuten in den Ofen. Währenddessen Nüsse grob hacken. Karotten schälen und würfeln. Aprikosen würfeln. Champignons in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Linsen in kochendem Wasser ca. 8 Minuten gehen lassen. Karotten anbraten, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Herausnehmen. Nochmal etwas Öl in die Pfanne geben und die Champignons 5 Minuten anbraten. Knoblauch kurz mit braten. Nüsse, Karotten, Aprikosen, Linsen und die Hälfte der Petersilie untermischen und kurz erwärmen. Alles mit Salz, Pfeffer, Zimt und Cumin abschmecken. Kürbis aus dem Ofen nehmen uns mit dem Gemüsemix füllen. Den Rest der Petersilie darüber streuen.Guten Appetit 😊